1. Übersetzen Sie S. 52-53 ins Russische:

Paradies für Flitterwöchner 

 

„As time goes by…“ Willie summte leise mit.

Er hatte sich gemütlich auf dem Sofa zurückgelehnt. Im Fernsehen lief „Casablanca“. Da hörte er, wie die Tür aufgestoßen wurde. Willie blickte missmutig hoch. ALF kam ins Zimmer mit einer riesigen Tüte Popcorn im Arm. Er stopfte sich gleich den ganzen Mund voll. Dabei landete jede Menge auf dem Teppich.

„Was siehst du da, Willie?“ nuschelte er undeutlich.

„Ich sehe, wie du dein Popcorn über den Fußboden verstreust“, knurrte Willie gereizt.

ALF schaute gelassen auf den Boden. „Tatsächlich. Pass nachher auf, wohin du trittst!“ Er ließ sich neben Willie aufs Sofa fallen. „Oh, Casablanca!“ stellte er mit Kennerblick auf den Bildschirm fest.

„Ja, ein großartiger Film. Ich habe ihn schon so oft gesehen, aber er gefällt mir immer wieder.“ Willie schwelgte in Erinnerungen und merkte gar nicht, dass sich ALF die Fernbedienung vom Tisch geangelt hatte und umschaltete.

Ein markerschütternder Schrei riss Willie aus seinen romantischen Träumen. „ALF! Was soll das?!“ protestierte er.

„,Casablanca kennst du doch schon“, beruhigte ihn ALF sanft. „Und in diesem Programm kommt jetzt die Sendung mit Godzilla. Die musst du unbedingt mit ansehen.“

ALF legte die Beine hoch und machte es sich bequem.

„Rate mal, was heute dran ist! ,Godzilla gegen das Ding', ,Godzilla gegen King Kong' oder ,Godzilla gegen das Smogmonster'?“

Willie sträubte sich. „Ich mag nicht raten.“

ALF stopfte ununterbrochen Popcorn in sich hinein.

„Ich geb' dir 'nen Tipp…“ , begann er großzügig, doch dann verschluckte er sich und hustete und keuchte, als wäre er kurz vorm Erstickungstod.

In der Hoffnung, doch noch seinen Film sehen zu können, tippte Willie schließlich: „Godzilla gegen das Smogmonster.“

Fürsorglich klopfte er ALF auf den Rücken.

„Falsch!“ presste ALF hervor. „Aber du darfst noch mal raten.“

Willie startete einen anderen Versuch, ALF von Godzilla abzubringen. Er wollte „Casablanca“ unbedingt zu Ende sehen. Kumpelhaft legte er ALF die Hand auf die Schulter.

„ALF, ich glaube, du solltest dir diesen Film besser nicht ansehen. Von so was kriegst du doch immer Alpträume.“

„Früher kriegte ich von so was Alpträume“, stellte ALF im Brustton der Überzeugung richtig. „Aber das Horrorfestival war eine prima Therapie. Seither schlafe ich friedlich und fest.“

Im selben Moment ließ der schlangenartige Fernseh-Godzilla einen Wahnsinnsschrei los. ALF brüllte aus Leibeskräften zurück, schmiss entsetzt die Popcorntüte quer durchs Wohnzimmer und raste in Panik davon.

Horror schien doch noch nicht so ganz sein Fall zu sein. Vielleicht eher Romantik? Schon bald sollten die Tanners die romantische Ader ihres außerirdischen Familienmitgliedes kennenlernen. Es fing damit an, dass Willie ins Theater gehen wollte. Das heißt, eigentlich wollte er mit Kate zusammen dorthin. Aber man konnte ja nie wissen, was für Pläne ALF ausbrütete, wenn sie beide weg waren. Womöglich räumte er das Haus aus und stellte es auf den Kopf oder lud sämtliche Katzen aus der Nachbarschaft zu einer Grillparty ein. Oder… Sicherheitshalber würde Kate also zu Hause bleiben.

 

Übersetzen Sie, gebrauchen Sie das angegebene Sprachmaterial:

 

1)     Кейт боялась, что Альф всё поломает. (alles kaputtmachen)

2)     Альф был разочарован, потому что считал, что мюзиклы – дурацкие. (enttäuscht seinblöd sein)

3)     Альф спросил, как называется та чепуха, которую Вилли собрался смотреть. (der Schwachsinn, sich /D/ etwas ansehen)

4)     Когда Альф услышал, что мюзикл называется «Кошки», он был так ошеломлён, что потерял дар речи. (verblüfft seindie Sprache hatte ihm verschlagen)

5)     Кейт объяснила гостю с другой планеты, что роли кошек в этом мюзикле исполняли переодетые актеры.(verkleidet)

6)     Альфу показалось, что с Кейт и Вилли было что-то не так. (irgendwas stimmt nicht zwischen … und …).

7)     Альф сообщил Вилли, что в этих очках он напоминал сову. (wie eine Eule aussehen)

8)     Кейт возмущенно заявила, что кошками не жонглируют. (empörtmit … jonglieren)

9)     Альф объяснил, что Кейт и Вилли должны иметь возможность насладиться ужином при свечах. (nettes Essen bei Kerzenlicht genießen)

 

3. Beantworten Sie folgende Fragen:

 

1)     Warum hatten die Tanners Angst, ALF alleine zu Hause zu lassen?

2)     Warum stritten Willie und Kate in der Nacht?

3)     Was wird im Text über Tannersche Flitterwochen erzählt?

4)     Welche Abenteuer hat ALF für Willie und Kate vorbereitet?

 

4. Lernen Sie den Wortschatz.

 

undeutlich nuscheln

verstreuen

tatsächlich

aufpassen (Pass auf!) + auf

großzügig

fürsorglich

der Kumpel

der Alptraum

überzeugen

etwas auf den Kopf stellen

sämtlich

mürrisch brummen

das Splittern von Glas

lautes Schleppern

wie ein Blitz aus heiterem Himmel

verblüfft

Pfui!

die Verzeihung

gehorsam

die Überraschung war gelungen

verderben - verdarb - verdorben

keinesfalls

glücklicherweise

überfordern

der abgenutzte Sessel

auf Akk. sauer sein

schwärmen

entzückend



Diese Seite als .PDF speichern